Was da kommt.

Mai 14, 2009

In den vergangenen Wochen habe ich einige Ausblicke in den Markt der zukünftigen Gummistiefel tätigen können. Ich habe sehr interessante neue Stiefel von Tretorn sehen dürfen. Hochwertig verarbeitet, mit sportlich moderner Sohle wie man sie vom Laufschuh erwarten kann, aus Naturkautsch gefertigt, mit Neopren gefüttert und zu wirklich sehr fairen Preisen. Wenn ich mich richtig erinnere, werden die Stiefel unter 100 € kosten. Ab Ausgust oder September sollen sie auch in Deutschland verfügbar sein.

Dann habe ich Stiefel vom dänischen Jagdausrüster Seeland gesehen. Der Hersteller von so bekannten Jagdmarken wie Norsveda, Seeland und Härkila wagt sich nun auf das Terrain der Gummistiefel und Winterschuhe. Entwickelt unter Herrn Slot-Nielsonm werden die Stiefel in Fernost gefertigt. Man hat bei der Entwicklung im hohen Maße auf Qualität wert gelegt, wir werden sehen ob es funktioniert hat. Jedenfalls werden auch die Gummistiefel von Seeland im Herbst 09 verfügbar sein. In der Wintersaison 08/09 strebt man einen Absatz von über 30000 Paar in Nordeuropa an. Seeland ist besonders stark in den skandinavischen Ländern und auf der britischen Insel vertreten. Ich bin sehr gespannt, wie das dort weitergeht.

Werbeanzeigen

2 Antworten to “Was da kommt.”

  1. Krenkel Says:

    Werden auch neue Tretornmodelle für uns Männer dabei sein?

  2. Markus Says:

    Komisch, die Seeland Boots sehen den LaCrosse zum verwechseln ähnlich. Wer da wohl bei wem abgeschaut hat, zumal LaCrosse seit ewigen Zeiten Stiefel herstellt. Wahrscheinlich werden die auch noch im selben Werk produziert?!?


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: